» Rauchwarnmelder installieren, bedeutet Leben retten!

Von den jährlich ca. 600 Brandopfern in Deutschland sterben 70% nachts in den eigenen vier Wänden. Rund 6000 Verletzte und 4 Milliarden Euro an Sachschaden jährlich - vom Menschen unbemerkt, kann sich der tödliche Rauch eines Brandes schnell im gesamten Gebäude ungehindert ausbreiten. Für die Rettung aus dem Gebäude bleiben oft nur wenige Minuten Zeit.

Aus diesem Grund haben bereits 13 deutsche Bundesländer gesetzlich festgelegt, dass Neubauten mit entsprechenden Rauchwarnmeldern auszustatten sind. In einigen Bundesländern müssen auch vorhandene Häuser und Wohnungen bis zum Ablauf einer Übergangsfrist ausgestattet sein.

Um einen Mindestschutz zu gewährleisten, sind Rauchwarnmelder in Schlafräumen, Kinderzimmern und Fluren, die als Rettungswege dienen, zu installieren. Optimal ist natürlich eine Ausstattung in allen Räumen.

Die neue Norm DIN 14676 legt die Mindestanforderungen für die Planung, den Einbau, den Betrieb und die Instandhaltung von Rauchwarnmeldern nach der Produktnorm DIN EN 14604 fest und empfiehlt diese Tätigkeiten von einer Fachkraft durchführen zu lassen.

Wir bieten Ihnen die Beratung in Ihren eigenen vier Wänden sowie die fachmännische Montage aller Rauchwarnmelder.

Für Sie. Für Ihre Familie. Für Ihre Sicherheit!